Råbjerg Mile

Råbjerg Mile

Foto: VisitAalborg

Nordjütland hat seine eigene Wüste – nämlich die Råbjerg Mile. Die Råbjerg Mile deckt ein Gebiet auf ungefähr 2 km2 und ist die größte Wanderdüne Dänemarks, die nicht bepflanzt ist.

Die Råbjerg Mile ist eine der größten Wanderdünen in Europa. Ein Sandtreiben hat die Råbjerg Mile gemacht und im Gegensatz zu anderen Stellen in Nordjütland hat man hier nicht versucht, das Sandtreiben durch z.B. Baumpflanzung zu stoppen.

In Råbjerg darf die Natur herrschen und durch Naturschutz hat man gesichert, dass die Råbjerg Mile wachsen kann. Der Westwind sorgt dafür, dass sie jedes Jahr ungefähr 15 Meter nach Nordost bewegt und mit ihren 35-40 Meter hohen imponierenden Sandhaufen bekommt man das Gefühl, dass man sich wirklich in einer Wüste befindet.

Lesen Sie mehr über die Råbjerg Mile in Nordjütland…

Strände an der Ostküste

An der Ostküste finden Sie einer der schönsten und meist kinderfreundlichen Strände Nordeuropas. Der Sand ist so hell und schön, das Wasser ist sauber und die Wellen Sind klein. Das Wasser wird langsam tief, so die Kinder können leicht am Strand tummeln.

Lesen Sie mehr über die Strände an der Ostküste in Nordjütland…