Nordens Kridtgrav

Foto: VisitAalborg
Attraktionen
Naturgebiete

70 Jahre lang grub die Zementfabrik hier nach Kreide und Kreideschleim, womit die 10-20 Meter hohen Steilhänge geschafft worden ist. Heute ist der Kreidebruch ein Naturgebiet mit interessanten Pflanzen und Tieren.

Das Kennzeichnen des Gebietes ist der 600 Meter lange und 9 Meter tiefe See mit türkisblauem Wasser, was rührt von der Spiegelung des Lichtes im basischen- und kaliumhaltigen Wasser.

Tiere und Pflanzen
An den Steilhängen wachsen Zittergräser, und Pastinaken wachsen, wo die Erde kalkreich ist. Im Naturgebiet hecken Rothalstaucher und ein Höckerschwanpaar, die alle hohen Anforderungen zu ihrem Territorium haben.

Im Winter ist der See Raststätte für viele verschiedene Vögel, und ungefähr 100 Fledermäuse haben Winterstarrestelle in einem abgeschlossenen Bergwerktunnel.     

Addresse

Annebergstien

9000 Aalborg

Erleben Sie auch

Aktualisiert von: