Skovbakken

Skovbakken wurde in den 1820’er Jahren angelegt um ein grünes Gebiet zu schaffen, wo man die Aussucht über die Stadt und den Limfjord genießen kann. Auf Skovbakken gibt es viele verschiedene Erlebnisse – Natur mit Wald, Saatkrähen und Wasserfledermäuse in dem früheren Bierkeller.

Auf dem Hügel, der sich 50 Meter über der Meeresoberfläche befindet, finden Sie den Aalborg Turm. Sie können mit dem Aufzug nach oben fahren, wo Sie dann 105 Meter über der Meeresoberfläche sind. Hier finden Sie eine schöne Aussicht über die Stadt, den Limfjord und das südliche Vendsyssel. Auf Skovbakken finden Sie auch die Skulptur ”Hunner og Kineserpige” (Hunnen und Chinesenmädchen), von  Carl C. Bonnesen gemacht.

Aalborg Turm und KUNSTEN 
Unten beim Aalborg Turm finden Sie auch KUNSTEN, das Kunstmuseum Aalborgs, und östlich davon ist Skovdalens Freilichttheater, wo viele Veranstaltungen im Sommerhalbjahr stattfinden. Der Parkplatz neben dem Athletikplatz gibt es ein Start- und Schlussort für eine 2,5 Km Licht-Loipe, die ein 2,5 Kilometer langer beleuchteter Trimmpfad in Mølleparken ist. Sie ist empfehlenswert für Leute, die rennen am Abend mögen.

Besuchen Sie auch der Aalborg Turm und KUNSTEN, wenn Sie schon in Skovbakken sind...