Vokslev Kirche

Foto: VisitAalborg
Attraktionen
Kirchen
Addresse

Binderupvej 31

9240 Nibe

Kontakt

E-Mail:graver@vokslevkirke.dk

Telefon:9835 1376

Vokslev Kirche in Nibe ist eine romanische Quaderkirche. Die ältesten Teile der Kirche umfasst den Chor und ungefähr zwei Drittel des gegenwärtigen Langhauses und wurden in den Jahren 1100-1200 errichtet. Die Apsis wurde 1250 errichtet.

Der Rest des Langhauses und die zwei Seitenschiffe wurden in dem 14. Jahrhundert errichtet, aber das südliche Seitenschiff wurde im Jahr 1815 abgebaut.

Der Turm, der Kirchenvorraum und die Gewölbe sind aus gotischer Zeit aus dem 15. Jahrhundert.

Der Taufstein aus romanischem Granit ist wahrscheinlich so alt wie die Kirche. Die Taufschale stammt aus Holland aus dem Jahr 1650. Am Boden der Schale ist eine Jagdszene illustriert.

Der luthersche dreiteilige Flügelalter mit dem Alterbild in der Mitte stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die Malerei von Jesus am Karfreitag stammt aus dem 18. Jahrhundert und das Altergemälde von Jesus mit dem Brot und Wein stammt aus dem 19. Jahrhundert. Das Gemälde wurde 1932 restauriert und danach im Kreuzflügel aufgehängt.

Die Fresken des Chores stammen aus den Jahren 1740-1750 und stellen das himmlische Jerusalem, geschildert als vier Herrensitze, vor. Die Motive stammen wahrscheinlich aus Jütland, da man in den Fresken Viborg Dom erkennt. Die Fresken sind vom Viborg-Künstler Mogens Trane gemacht, der mit einer Pfarrerstochter aus Sönderholm verheiratet war.

Die Kanzel wurde 1589 aufgestellt.

Addresse

Binderupvej 31

9240 Nibe

Erleben Sie auch

Aktualisiert von: