Aalborg in front

Aalborg in front

Hier finden Sie Informationen über Nachhaltigkeit in Aalborg Kommune. Die Seite wendet sich zu Leuten, die Interesse für Umwelt und Nachhaltigkeit in Aalborg Kommune haben. Aalborg hat sich in hohem Maße profiliert – als die Stadt, die vorangeht!

Aalborg Commitments – Verpflichtung zu Nachhaltigkeit

672 Städte haben heute Aalborg Commitments unterschrieben. Aalborg Commitments (während der Aalborg +10 Tagung in 2004 unterschrieben) ist eine Weiterverfolgung des Aalborg Charters aus 1994, wo die generelle Verantwortungserklärung eine Verpflichtung zu Nachhaltigkeit geworden ist. Aalborg Kommune (die Gemeinde) hat folgende Verpflichtungen unterschrieben:

- Ein integrierter Statusbericht innerhalb von 1 Jahr auszuarbeiten, der den bisherigen Einsatz der Kommune auf den Nachhaltigkeitsbereich und kommenden Herausforderungen beschreibt.

- Ziele und Aktionsprogramme für die fortgesetzten Einsatz für eine nachhaltige Entwicklung in Zusammenarbeit mit den Bürgern der Kommune und übrigen Interessenten innerhalb von 2 Jahren festzulegen.

- Der Monitorerings-Bericht von Aalborg Commitments mit festgelegten Zielen und erzielten Ergebnissen zu veröffentlichen.

- In einer europäischen Beurteilung in Verbindung mit der Europäischen Kampagne für Nachhaltige Städte jedes 5. Jahr teilzunehmen.

Aalborg war die erste Stadt, die sowohl der Aalborg Charter als auch Aalborg Commitments unterschrieb.  

Nachhaltigkeitsstrategie 2008-2011

”Lokaler Einsatz für eine nachhaltige Entwicklung – Nachhaltigkeitsstrategie 2008-11” ist der Plan von Aalborg Kommune, was sie in den Jahren 2008-11 für die Nachhaltigkeit machen will. Die Strategie ist von der Verwaltung für Gesundheit und Nachhaltige Entwicklung ausarbeitet und die Einsatzgebiete sind in 5 Hauptthemen geteilt: Klima, Ressourcen, Natur, Umwelt und Gesundheit, und Aalborg Kommune als Betrieb.

Aalborg ist eine Klima-Kommune, die CO2 reduziert

In Zusammenarbeit mit Danmarks Naturfredningsforening (The Danish Society for Nature Conservation) wurde Aalborg am 9. Juni 2009 eine Klima-Kommune. Das bedeutet, dass die Kommune sich zu Reduzierung vom CO2-Ausstoß mit wenigstens 2 % pro Jahr in den kommunalen Gebäuden und in den übrigen Aktivitäten wie z.B. Transport verpflichtet hat. Aalborg hat sich hierdurch verpflichtet dazu, über den gegenwärtigen Ausstoß zu berichten, einen Plan für den Ausstoß zu haben und danach den Plan durchzuführen und zu veröffentlichen, welche Reduktion man gewinnt hat und wie.

Aalborg sucht diese Reduktionen zu gewinnen durch u.a. Energie-Spardarlehen für Energie-Einsparungen in den Gebäuden der Kommune und Energie-Leitung in den lokalen Institutionen mit besonderem Fokus auf den dänischen Gesamtschulen zu gewinnen.

„Netzwerk für Nachhaltige Industrielle Entwicklung NordDanmark“

Aalborg Kommune, Aalborg Universität und eine Reihe von Betrieben mit der Interesse für Nachhaltigkeit haben mit „Netzwerk für Nachhaltige Industrielle Entwicklung“ eine verpflichtende Zusammenarbeit gehabt. Die Netzwerk-Zusammenarbeit wird in kurzen Zügen ein Nachhaltigkeits-Screening des Unternehmens und seine Produktion, Produkte und nachfolgende  Zeigen von Zielen und Einsatzgebieten enthalten. Darauf machen sie ein Aktionsprogramm für das Unternehmen, das vom Wissen und den Spezialisten, die die Universität und die Kommune anbieten können, gestützt werden. Am Ende wird eine Nachhaltigkeits-Darstellung ausarbeitet, die die Ziele und Erfolge des Einsatzes zeigen.

Archimedes

Archimedes ist der Name des EU-Projekts, das Aalborg zusammen mit 5 anderen Europäischen Städten zur Zeit durchzuführen im Rahmen vom CIVITAS+ Projekt. Das bedeutet, dass EU finanziert bis zu 60 % des Projekts. Der Zweck von CIVITAS+ und Archimedes ist: Erweiterung der Energie-Effektivität und des Anteils von Bio-Brennstoff und anderen alternativen Brennstoffen, effizienter Stadtverkehr beizutragen, Erweiterung der Verkehrssicherheit in Stadtgebieten und des Anteils von nachhaltigen Transportformen und hierdurch die Umwelteffektiten des Transports zu reduzieren.

In der Periode 2008-12 hat Aalborg Kommune 20 konkrete Planen für Erreichung dieser Ziele. Sie sind in folgenden Hauptgebieten aufgeteilt:

- Erweiterung des Anteils von alternativen Brennstoffen und reinen und energie-freundlichen Fahrzeuge

- Förderung des Gebrauchs vom kollektiven Verkehr

- Instrumente für Bedarfsführung

- Reise-Verhalten und Wahl von Transportmitteln

- Gütertransport und City-Logistik

- Innovative ITS-Systeme

Teilen Sie diese Seite

Stadträder in Aalborg

Bycykler i Aalborg

 

Die blauen Stadträder sind ein deutliches Bild einer öffentlichen Initiative für Nachhaltigkeit in Aalborg.

Die Hafenfront Aalborgs

Die Hafenfront Aalborgs

Die Hafenfront Aalborgs enthält Architektur in Weltklasse, interessante Gastronomie, moderne Großstadtstimmung und eine herrliche Oase mit Atmosphäre und Leben…