Als Opa Soldat war

Ein Besuch auf Springeren - Maritimes Erlebniscenter und Aalborg Verteidigungs- und Garnisonsmuseum ist perfekt für einen interessanten Tag für Jungen und Mädchen, die U-Boote, Panzerkampfwagen, Flugzeuge und Schiffe mögen.

Militärhistorische Erlebnisse in Aalborg

Auf Aalborg Verteidigungs- und Garnisonsmuseum ist Papa oder Opa oft der Guide, wenn die Familie das Museum besucht. Hier kann man nämlich gepanzerte Fahrzeuge, Handfeuerwaffen, Motorräder, Flugzeuge und andere Gegenstände des Heeres, der Luftwaffe, des Territorialheeres, der Polizei und des Rettungsdienstes erleben. Die meisten Ausrüstungen des Museums dürfen sogar berührt werden.

Für die militärhistorisch interessierten Gäste sind die Gebäude des Museums auch ein mitreißendes Erlebnis. Das Museum hat nämlich seinen Sitz in einer Flugzeughalle, die 1940 als Wasserflugplatz während der Besetzung gebaut wurde. In Verbindung mit dem Museum gibt es auch ein deutscher Kommandobunker aus dem zweiten Weltkrieg.

In der Nähe des Verteidigungs- und Garnisonsmuseums liegt „Springeren“ – Maritimes Erlebniscenter. Hier können Sie vieles über die Marine erfahren

War Opa in der Marine?

In dem Fall können Sie die Erinnerungen auffrischen und interessante Erzählungen von damals hören – bei einem Besuch auf „Springeren“ – Maritimes Erlebniscenter, das nach einem heftigen Brand letztes Jahr wieder eröffnet ist. Es heiß jetzt die Gäste willkommen mit guten Erlebnissen  und Geschichten über das Leben auf, in und unter Wasser.

Das Museum hat den Namen „Springeren“ nach seiner Hauptattraktion, das U-Boot Springeren bekommen. Das U-Boot ist auf Land gezogen und Sie können an Bord gehen, U-Boot-Kapitän spielen und die Atmosphäre erleben. Im Brennpunkt steht Involvierung, Interaktion und die gute Geschichte, und Sie können u.a. den Segeln-Simulator des Centers probieren und ein schönes Modell des berühmten Schiffs RMS Titanic sehen.

Springeren ist ein Erlebnis für die ganze Familie. 

Teilen Sie diese Seite

Aalborg Verteidigungs- und Garnisonsmuseum

Nirgendwo in Dänemark gibt es an einer Stelle eine Ausstellung über die Geschichte der Totalverteidigung und über die Besatzungszeit 1940-1945.

In einem großen, aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Hangar sind gepanzerte Fahrzeuge, Geschütze, Handfeuerwaffen, Jagdflugzeuge, Feuerwehrwagen, Polizeimotorräder und viele andere Gegenstände, die von der dänischen Totalverteidigung stammen, ganz aus der Nähe zu besichtigen.

Lesen Sie mehr über Aalborg Verteidigungs- und Garnisonsmuseum.

Springeren - Maritimes Erlebniscenter

Aalborg aufbewahrt viele verschiedene Erlebnisse – einer davon ist „Springeren - Maritimes Erlebniscenter“. Springeren ist sowohl der Name des Centers als auch der Name der Hauptattraktion des Museums; das U-Boot Springeren. Das U-Boot liegt auf Land und Sie können an Bord gehen. Es heiß jetzt seine Gäste willkommen mit guten Erlebnissen  und Geschichten über das Leben auf, in und unter Wasser. Im Brennpunkt steht Involvierung, Interaktion und die gute Geschichte und Sie können u.a. dem Segeln-Simulator des Centers probieren und einem schönen Modell des berühmten Schiffs RMS Titanic sehen.

Familienspaß  in Aalborg

Familienspaß in Aalborg

Aalborg ist die naheliegende Wahl für Qualitätszeit mit Ihrer Familie. Hier können Sie sich unterhalten lassen, herausgefordert werden und gleichzeitig lernen in dem Sie auch spaß haben.