Das Inselreich wartet auf Sie

Stellen Sie sich vor, aufrecht wie einen König auf einer eigenen Insel zu stehen umgeben von frohen Kinder und milden Wellen mit Aussicht auf bewaldete Hügel und einer Küste mit langen, weißen Strände.

Inselidyll bei dem Bade- und Ferienparadies Hals

An der Ostküste bei Hals und Hou finden Sie einige der feinsten und am kinderfreundlichsten Strände Nordeuropas. Der Sand ist hell und fein, das Wasser ist rein und die Wellen klein. Das Wasser wird nur langsam tief, so dass die Kinder sich ruhig am Strand tummeln können. Sie können sowohl in die Dünen spielen, Muscheln sammeln und falls sie Glück haben Bernstein finden.  

Jedes Jahr erleben tausende von Touristen diese Idylle bei dem Bade- und Ferienparadies Hals, das wunderbar gelegen ist, wo der Limfjord in die Kattegat mündet. Im Gegensatz zu den Wellen an der Nordsee, die die jütländische Westküste erodieren, sind die Wellen Kattegats andersartig freigebiger: Sie spülen Sand und Lehm an die Küste, so dass sie wächst.

Die Ostküste ist eine Barren-Küste, d.h. dass der Küste im Laufe der Jahre Sand zugeführt wird, und in der Weise werden immer mehr Lagunen und kleine Sandbanken gebildet. Die Badegäste können somit Glück haben, ihre eigene ganz persönliche Badeinsel zu finden. Die Strände haben die „Weisse Flagge", die ein dänisches Gütezeichen für Umwelt, Sicherheit, Einrichtungen und Information ist, was den Zweck hat, die Meeres- und Küstesumwelt zu schützen und die Qualität des Strandes für Sie als Besucher zu heben.

Kinderfreundliche Strände bei Hals und Hou

Der Wasserstand bei Hals ist so niedrig, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene auf die Sandbanken waten können. Die Küstenlinie bleibt fast unverändert, und es gibt nur ungefähr einen halben Meter Unterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser. Die Morgenfrischen können deshalb ihre eigene Badeinsel erobern und ihre eigene Flagge auf die Insel pflanzen. Genießen Sie die Sonne  und betrachten sie die Kinder, die in dem seichten Wasser nach Muschel oder Bernstein suchen.

Bisnap Strand zwischen Hals und Hou

Bisnap Strand liegt zwischen Hou und Hals und ist ein kinderfreundlicher, reiner und ruhiger Strand. Hier finden sie einen großen Parkplatz, wo es auch gute sanitäre Verhältnisse gibt. Der Fußweg, der direkt zu Bisnap Strand führt, ist außerdem behindertengerecht.

Møllesten Strand bei Hou

Møllesten Strand ist ein öffentlich zugängliches Gebiet mitten in dem großen Ferienhausgebiet zwischen Hou und Bisnap. Eine schmale bewachsene Dünenkette trennt den feinen Strand von den Ferienhäusern dahinter. Es gibt Zugang zum Strand von einem Kiesweg an dem Parkplatzt bei Strandvejen.

Hou Sydstrand

Hou Sydstrand bildet den Rahmen um den gemütlichen Jachthafen. Der Strand ist von den bewachsenen, hohen Dünen mit einem weißen Sandstrand geprägt. Der Strand ist kinderfreundlich und leicht zugänglich mit guten Parkmöglichkeiten und guten sanitären Verhältnissen.

Teilen Sie diese Seite

Bisnap Strand zum besten Strand Dänemarks gewählt

Die dänische Zeitung Jyllandsposten fragte ihre Leser, wie sie die dänischen Strände erleben. Die Leser sollten  die Strände mit einer Reihe Kriterien bewerten, z.B. wie kinderfreundlich sie sind, wie weit die Toiletten weg sind usw.

Die Untersuchung zeigte, dass Nordjütland die besten Badestrände Dänemarks hatte. Bisnap Strand, nördlich von Hals, wurde zum besten Badestrand Nordjütlands gewählt. Das Urteil der Leser war klar: Bisnap Strand ist so hoch rangiert, weil er kinderfreundlich, sauber und ruhig ist. Der Strand ist nicht ein überfüllter Badestrand, wie so viele andere Strände Dänemarks.

Ist Bisnap Strand wirklich besser als die anderen Strände zwischen Hals und Hou? Unmittelbar ist die Antwort „nein“, aber besuchen Sie selbst die Strände, und finden Sie Ihren eigenen Lieblingsstrand.