Nehmen Sie den Hund am Strand mit

Hunde am Strand

Der Strand ist einen schönen Spielplatz für sowohl Zwei- als auch Eidechse. Aber für die Eidechse gibt es einige Regeln, die Sie als Hundebesitzer kennen muss.

Der Strand ist einen schönen Spielplatz für sowohl Zwei- als auch Vierbeiner. Aber für Hunde gibt es einige Regeln, die Sie als Hundebesitzer kennen muss.

Wenn Sie den Hund am Strand und in die Natur mitbringen, muss den Hund - als Ausgangspunkt - immer an der Leine geführt werden. Lassen Sie den Hund frei gehen, wo es nicht legal ist, gibt es von dem dänischen Bundesamt für Naturschutz eine Anzeige.

Am Strand müssen Hunde von April bis Ende September immer an der Leine geführt werden. Im Winterhalbjahr von Oktober bis März dürfen Hunde am Strand frei herum laufen, aber nur unter Rücksichtnahme der Natur und unter Kontrolle des Besitzers.

An einigen Stränden sind Hunde den Eintritt verwehren. Bemerken Sie deshalb immer lokal Beschilderung.

Teilen Sie diese Seite

Hundewald bei Hals und Hou

Im Wald zwischen Hals und Hou, in der Nähe vom Strand, finden Sie einen offenen Hundewald, wo Sie Ihren Hund ohne Leine ausführen dürfen. Erinnern Sie, dass Sie volle Kontrolle über den Hund in sowohl offenen als auch in eingezäunten Hundewälder haben müssen.

Kinderfreundliche Strände

Kinderfreundliche Strände

Die Strände an der Aalborger Küste sind sanfte und kinderfreundliche. Auf den Stränden bei Hals und Hou gibt es Platz zum Spielen und zur Entspannung und Vertiefung.