Livø - faszinierende Natur

Auf Livø können Sie eine schöne und sehr variierte Natur erleben. Es gibt ein schönes Tierleben, wo Sie u.a. auf Livø Tap gute Möglichkeiten dafür haben, Robben, die sich sonnen, zu erleben.

Auf Livø können Sie eine schöne Natur erleben, deswegen ist die Insel autofrei. Livø hat auch ein faszinierendes Tierleben, man darf deswegen nicht Hunde mitzubringen. Eine kleine Fähre reist auf und ab zwischen Livø und Rønbjerg, die der einzige Lebensnerv ist.

Die Natur auf Livø ist sehr variiert trotz der nur 320 ha großen Insel. Ein Ausflug um die Insel herum dauert ein paar Stunden, und man kann leicht die Kinder mitnehmen.

Auf Livø Tap können Sie Robben erleben, die am Strand liegen und ein wachsames Auge auf das Leben auf Land haben.

Erfahren Sie mehr über Urlaub auf Livø…

Teilen Sie diese Seite

Camping ins Freie auf Livø

Camping ins Freie auf Livø

Familie an dem Strand von der Ostküste

Versuchungen aus Nordjütland

Nordjütland ist das bevorzugte Feriengebiet der Dänen. In Nordjütland können Sie die Nordsee nach Westen und das Kattegat nach Osten erleben, und dazwischen schlängeln sich den Limfjord. Und zwischen den zwei Meeren gibt es viele Attraktionen, Naturerlebnisse, lokale Rohwaren und interessante Sehenswürdigkeiten.