Hjelmerstald

Die Gasse ist durch 4 Häuser repräsentiert, die in einen der wenige bewahrende alte Aalborg Stadtvierteln gelegen ist. Die umliegenden Gässchen tragen zu der gemütlichen und nostalgischen Stimmung bei.

Hjelmerstald ist eine der wenigen Winkelgassen, die uns von der Vielfalt früherer Zeiten erhalten geblieben sind. Der Name des Gässchens Hjelmerstald ist ein altdänischer Ausdruck für Pferdestall. Die Gässchen wurden mitten des 17. Jahrhunderts mit Pferdestalle zu den vielen Pferde der Stadt bebaut. Damals war das Gebiet in der südliche Rand Aalborgs gelegen.

Heute ist die Lage sehr zentral, und die Häuser werden zu Bewohnung benutzt. Das Gebiet ist sehr gemütlich und höchst attraktiv. Die Häuser sind kleine, abenteuerliche und außerordentlich schöne. Es ist schwierig nicht durch die Fenster zu gucken. Hjelmerstald ist übrigens ein Vorbild für die Stadterhaltung.

 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitAalborg info@visitaalborg.com
 

Kontakt

Adresse

Hjelmerstald
9000 Aalborg

Telefon

+45 99 31 31 31

Fax

+45 99 31 31 32

Fakten

  • Typ

    • Stadtviertel

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.9232054522
Latitude : 57.046690922